1500x300 b

Short distance

Tauchen in La Maddalena
 
 
Washington rock
 
Die Kulisse Washingtons ist Teil der viel größeren Secca di Spargi, von der sie am wenigsten anspruchsvoll ist, weniger tief, aber nicht weniger spektakulär, und man sagt, dass sie ihren Namen vom Ursprungsort eines Tauchlehrers des Clubs hat Mediterranèe von Caprera, der seine Kunden dazu brachte, an den Wänden des Trockenen zu tauchen, andere sagen, dass er seinen Namen von einem riesigen Felsbrocken hat, der genau wie der Kopf des amerikanischen Präsidenten aussieht. Und nach vielen, die Kulisse mit der schönsten Morphologie, sicherlich ist es in der Gegend von La Maddalena. Das Trockengebiet liegt zwischen der Insel Spargiotto und Budelli. Die Basis ruht auf der Plattform des Maddalena Archipels 35 Meter tief und der Gipfel erreicht -6 Meter. Seine besondere Stellung, die trockene und durch die Strömungen von Mistral und Grecale beeinflusste, erklärt den Grund für die Anwesenheit der paramuricea in reichlich vorhandenen Mengen bereits in 15 Metern Tiefe. Die gigantischen Granitmonolithen bilden große und lange Passagen, mit einem spektakulären Leben, ein wahrer Genuss für jeden Taucher. Sie können einige schöne Fische von Tana (Granghi, Muränen, Hummer) treffen.Es ist nicht selten die Begegnung mit Untiefen von Barracuda Immersion weniger anspruchsvoll.
 
 
Arco
 
Im Süden des Washington erhebt sich ein anderes viel kleineres trockenes, gekennzeichnet durch einen großen Bogen, der vom Boden bis zu 26 Metern den Hut des Trockenen erreicht. Auch hier fehlt es sicher nicht an Zackenbarschen und Barrakudas
 
 
Il Fungo
 
Dry sehr ähnlich zu Washington Rock, auch wenn mit einer weniger animierten und weniger tiefen Morphologie. Sie können einige schöne Fische von Tana (Granghi, Muränen, Hummer) treffen.Es ist nicht selten die Begegnung mit Untiefen von Barracuda Immersion weniger anspruchsvoll.
 
 
Spargiottello
 
Spargi, Spargiotto und Spargiottello, scheint wie ein Wortspiel und stattdessen sind drei Inseln auf der Ostseite des La Maddalena Archipels in westlicher Richtung ausgerichtet. Um den Hut zu finden, brauchen Sie weder GPS noch Echolot, gehen Sie einfach in den südöstlich von Spargiottello dezidiert klaren Wasser wird zweifellos die Spitze des weißen Felsens verraten. Das Trockene ist spektakulär, aus steilen Bastionen, die aus einer Tiefe von etwa 30 m senkrecht aufragen. Um den großen Kanal zu besuchen, der sich zwischen dem Hauptkörper des Trockenen und einem großen Monolithen auf der Westseite öffnet. Unvergessliche Tauchgänge
 
 
Punta Sardinien
 
Dank dieser Trockenheit können wir auch bei starkem Mistral Wind den Abgang gewährleisten. angesichts seiner Position in der Nähe des Mistral. Ein kleines Scoglietto, das einige Dutzend Meter von der gleichnamigen Spitze entfernt ist, taucht von der Oberfläche auf. Der Ankerplatz findet in einem Taschentuch aus weißem Sand statt, auch um die Posidonia-Prärie nicht zu beschädigen, die dieses Gebiet charakterisiert. Nach Osten schwimmt der Grund zuerst auf 13 Metern und dann auf -35. Sie können kleine Cernie, Gronchi und kleine Ricciole treffen.
  • 1

Contattaci

 logo scuba point blu

Sardegna - Palau
Porto turistico
V Fonte Vecchia sn
07020 Palau OT

Mobile: +39 3382443537

We're Starting In

Prossima Immersione 20.04.2018 08:00

Where